Android zertifikat herunterladen

    14
    0
    MEGOSZTÁS

    An dieser Stelle haben Sie möglicherweise eine Warnung auf Ihrem Telefon, die besagt: “Das Netzwerk kann von einem vertrauenswürdigen Dritten überwacht werden”. Technisch gesehen, was Android hier sagt, ist “wenn ein bösartiges oder kompromittiertes Zertifikat hier installiert wird, dann ist es möglich, dass jemand Sie überwacht.” Die Warnung wird also etwas gruseliger, als es sein muss, weil ein Zertifikat nicht wirklich bösartig sein muss, um die Warnung auszulösen. In der Android-Entwickler-Community fordern die Leute, dass diese Funktion entfernt wird. Also keine Angst, gehen wir zum nächsten Schritt. Geben Sie Ihrem Zertifikat einen Namen, damit Sie es später problemlos in Ihrem Zertifikatspeicher finden können. Hinweis: In diesem Beitrag geht es darum, wie Zertifikate auf Geräten installiert werden. Wenn Sie Informationen darüber suchen, wofür mobile Zertifikate verwendet werden können, besuchen Sie bitte unsere mobile Seite. Wählen Sie “Installieren aus dem Telefonspeicher”, um Ihr kürzlich heruntergeladenes Zertifikat zu finden. Google führt eine Liste der vertrauenswürdigen Zertifizierungsstellenzertifikate auf der Android-Quellcode-Website – hier verfügbar. Diese Liste ist das eigentliche Verzeichnis der Zertifikate, das mit Android-Geräten ausgeliefert wird.

    Diese Liste wird nur für die aktuelle Version von Android korrekt sein und wird aktualisiert, wenn eine neue Version von Android veröffentlicht wird. Wichtig: Wenn Sie installierte Zertifikate entfernen, werden die permanenten Systemzertifikate, die Ihr Telefon benötigt, nicht entfernt. Wenn eine App oder ein Netzwerk, das Sie verwenden möchten, ein Zertifikat benötigt, das Sie nicht besitzen, können Sie dieses Zertifikat manuell installieren. Digitale Zertifikate identifizieren Computer, Telefone und Apps aus Sicherheitsgründen. Genau wie Sie Ihren Führerschein verwenden würden, um zu zeigen, dass Sie legal fahren können, identifiziert ein digitales Zertifikat Ihr Telefon und bestätigt, dass es auf etwas zugreifen kann. Die Zertifikatszustellung erfolgt mit einer Over-the-Air-Registrierungsmethode, bei der die Zertifikatregistrierung direkt an Ihr Android-Gerät übermittelt wird, und die E-Mail-Adresse, die Sie während des Registrierungsprozesses angegeben haben. Es gibt zwei Hauptteile zum Herunterladen und Installieren eines Zertifikats auf einem Android-Gerät – das Herunterladen der DATEI PKCS-12 oder .pfx auf das Android-Gerät und das Hinzufügen in den “Credential Store” des Geräts. Wir führen Sie jetzt durch die Schritte, die in jedem Teil involviert sind. Lassen Sie uns ins Rollen kommen! Sie können auch vertrauenswürdige Zertifikate auf der Seite “Verschlüsselung & Anmeldeinformationen” installieren, entfernen oder deaktivieren. Jedes Stammzertifikat wird in einer einzelnen Datei gespeichert. Jede Datei enthält das Zertifikat im PEM-Format, eines der häufigsten Formate für SSL-Zertifikate, das mit zwei Tags , –BEGIN CERTIFICATE – und ––END CERTIFICATE – und in base64 codiert wird.